Tipps zum Start

Was sollte mein Kind können, wenn es in die Schule kommt? Diese Frage stellen sich viele Eltern, deren Kinder im Vorschulalter sind. Wenn Sie Ihr Kind beobachten, merken Sie, wie sich das soziale Verhalten verändert, es sich im Kindergarten "langweilt", es nach neuem "Input" verlangt. Die Kindergärtnerin wird Ihnen diesen Wandel bestätigen.

 

Wir haben Ihnen zur Orientierung einen kleinen "roten Faden" für die sog. basalen Fähigkeiten zum Schuleintritt zusammengestellt. Sollten Sie Fragen haben, können Sie gern mit uns sprechen, z.B. ganz individuell am

Tag des Vorschulkindes am 11.12.2015 in unserer Schule.

 

Dass jedes Kind mit unterschiedlichen Startbedingungen beginnt, wird im System der "Flexiblen Eingangsphase", das auch an unserer Schule möglich ist, berücksichtigt.

 

Das kann ich, wenn ich in die Schule komme:

 

- Seilspringen

- einen Ball werfen

- einen Ball fangen

- vorwärts balancieren

- rückwärts balancieren

- auf einem Bein hüpfen

- im Wechselschritt eine Treppe hochgehen

- Körperteile zeigen

 

- einen Knoten machen

- eine Schleife binden

- mit der Schere schneiden

- Klebstoff richtig auftragen

- einen Stift richtig halten

- auf einem Bein hüpfen

 

- mit dem Trinkhalm pusten

- eine Kerze anpusten

- Grimassen machen

 

- Geräusche unterscheiden

- eine Reihe von Geräuschen unterscheiden

- einen Rhythmus nachklatschen

- hören, aus welcher Richtung ein Geräusch kommt

 

…und noch viel mehr…

 

(Auszüge aus „Basale Fähigkeiten bei Schuleintritt…)